menu Menü
Landesdenkmalamt Halle (Saale) Restaurierung eines Kalksteinportals
Von Andreas Almstädt Veröffentlicht in Naturstein am 11. Juni 2012 0 Kommentare
Dorfkirche Tucheim Restaurierung der barocken Kanzel Vorherige Dom Halle (Saale) Restaurierung der Renaissance-Kanzel Nächste
Ansicht des Kalksteinportals im Endzustand - Landesdenkmalamt Halle (Saale)

Die Restaurierung des Kalksteinportal am Archivgebäude des Landesdenkmalamtes Sachsen-Anhalt erfolgte als Abschluss der Fassadensanierung im Herbst 2012. Das aus der Zeit um 1910 stammende Portal wies vor allem in den witterungsgeschützten Bereichen des Giebels Krustenablagerungen von bis zu 2 cm Stärke auf. Diese hatte in vielen Bereichen zur weitgehenden Zerstörung der Ornamentik geführt.

Folgende Arbeitsschritte waren Bestandteil der Restaurierung:

  • chemische Krustenabnahme durch Ammoniumcarbonatkompressen
  • Kalksteinreinigung im Mikrostrahlverfahren
  • strukturelle Festigung verwitterter Kalksteinbereiche mit einem KSE+Haftvermittler
  • formergänzende Antragungen in Fehlstellenbereichen
  • Ausführung von Schutzschlämmen in Rückwitterungsbereichen
  • Überarbeitung der Verfugungen
  • abschließende Farbretuschen

Bauherr:
Planung:
Zeitraum: 2012


Vorherige Nächste

keyboard_arrow_up