menu Menü
Logo Tom Zimmermann Restaurierungsatelier

Untersuchungen, Gutachten, Restaurierung, Konservierung, Planung und Betreuung


DIPLOM-RESTAURATOR FH

Vorherige Seite Nächste Seite
Schloss Neuschwanstein Fachplanung Naturstein-Oberflächen

In Vorbereitung einer umfassenden Restaurierung der historischen Innenräume von Schloss Neuschwanstein erfolgte im Frühjahr und Sommer 2015 eine umfassende Bestandserfassung der Erhaltungszustände und Schadensphänomene aller historischen Oberflächen und Ausstattungsstücke. Die entsprechenden Untersuchungen und Fachplanungsleistungen für alle Natursteinoberflächen des Schlosses wurden dabei von uns in freier Mitarbeit innerhalb eines größeren Restauratorenteams erbracht. Das Projekt umfasste folgende […]

Veröffentlicht in Fachplanung am 29. November 2015 Weiterlesen..
Orangerieschloss Park Sanssouci Restaurierung von Naturstein am Südostpavillon

Im Zuge der laufenden Gesamtinstandsetzung des Orangerieschlosses im Park Sanssouci erfolgte in den Jahren 2015/2016 die Fassadenrestaurierung am Südostpavillon des Ensembles. Dabei bestand ein Los in der Bearbeitung aller Natursteinelemente der Fassaden. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Erstellung einer Schadenskartierung Mikrofeinstrahl- und Mikrodampfreinigung Festigung und Schutzschlämmen (KSE-Modulsystem) Maßnahmen zur Salzreduzierung Wiederaufbau von 7 Balustradenfeldern Statische […]

Veröffentlicht in Naturstein am 5. November 2015 Weiterlesen..
Schloss Wiesenburg Restaurierung des Renaissance-Brunnens

Der sandsteinerne Brunnen auf dem Wiesenburger Schlosshof stammt aus dem Jahr 1609 und kann als der gestalterische Höhepunkt des ganzen Hofensembles angesehen werden. Er besaß ursprünglich ein Spitzdach und war als Brunnenhaus konzipiert. Hinweise auf ältere Instandsetzungsmaßnahmen ließen sich vor allem am Architrav dokumentieren. Nach Schäden an der Sandsteinsubstanz als Folge korrodierender Eisenanker wurde im […]

Veröffentlicht in Naturstein am 4. Oktober 2015 Weiterlesen..
Dorfkirche Altenklitsche Restaurierung des barocken Kanzelaltars

Höhepunkt dieser Gestaltung stellen der Kanzelaltar und eine illusionistisch ausgemalten Apsisnische dar, deren Restaurierung im Jahr 2015 erfolgte. Die Arbeiten wurden in einer Arbeitsgemeinschaft mit der Gemälderestauratorin Gabriele Georgie aus Halle ausgeführt. Das Projekt umfasste folgende Maßnahmen: Reinigung von Altarfassung und Vergoldung Festigung und Niederlegen von Schollen in der Polimentvergoldung Rekonstruktion der Kreuzfahne der bekrönenden […]

Veröffentlicht in Fassung auf Holz am 21. Mai 2015 Weiterlesen..
Sixtuskapelle Ermsleben Fachplanung am Renaissance-Epitaph

In Vorbereitung einer umfassenden Restaurierung des großen Renaissance-Epitaphs im Chorraum der Ermslebener Sixtuskirche erfolgten im Herbst 2015 steinrestauratorische Untersuchungen zu Bestand und aktueller Schadenssituation des Objekts. Dabei wurden neben einer qualitativen und quantitativen Schadenserfassung auch baukonstruktive Untersuchungen und naturwissenschaftliche Analysen zur Feuchte- und Salzbelastung des Objekts durchgeführt. Nach Auswertung aller Untersuchungsergebnisse erfolgte die Erarbeitung einer […]

Veröffentlicht in Fachplanung am 4. Februar 2015 Weiterlesen..
Monopteros auf dem Ruinenberg in Sanssouci Restaurierung eines Rundtempels

Bei dem zum Ensemble des Potsdamer Ruinenbergs gehörenden Monopteros handelt es sich um einen Rundtempel der sich auf einem mit Kalksteinmauerwerk verkleideten Sockel erhebt. Die 16 kreisförmig angeordnete Säulen tragen ein Gebälk, bestehend aus Architrav, Fries und Hauptgesims, über dem sich die Reste eines Tambours erheben. Bei den verwendeten Baumaterialien für den Tempel handelt es […]

Veröffentlicht in Naturstein am 23. August 2014 Weiterlesen..
Kirche Altenplathow Restaurierung der Chorausmalung

Die Restaurierung der Ausmalung des Chorraums und der Ostwand der Altenplathower Dorfkirche erfolgte im Frühsommer 2014 . Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: trockene Reinigung der Malschicht strukturelle Festigung der Malschicht Kittungen von Rissen und Fehlstellen Injektagen von Putzhohllagen Ausführung von Putzergänzungen Restaurierung der Gewölbeausmalung unter Einbeziehung älterer Retuschen Restaurierung der Wandteppichgestaltung und Oberwandflächen im Chorraum […]

Veröffentlicht in Wandmalerei am 21. Mai 2014 Weiterlesen..
Schloss Hartenfels Rekonstruktion historischer Wappenfassungen

Der Große Wendelstein von Schloss Hartenfels in Torgau zählt zu den Hauptwerken der Deutschen Renaissance. Nach einer umfassenden Restaurierung der Natursteinsubstanz in den 1990er Jahren erfolgte im Jahr 2014 die Ausführung einer Neufassung des gesamten Wendelsteins. Teil dieser Maßnahmen war auch die Rekonstruktion der originalen polychromen Farbigkeit der Wappengalerie. Diese wurde in Standölfarben mit Firma […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 9. April 2014 Weiterlesen..
Stadtkirche Dahme Restaurierung des Barockaltars

Im Zuge der Gesamtinstandsetzung von Fassade und Innenraum der Stadtkirche Dahme erfolgte im Jahr 2014 die Restaurierung der gefassten hölzernen Ausstattungsstücke des Gotteshauses. Dazu gehörte auch die Restaurierung des barocken Altars von 1678 vor der Ostwand des Chorraumes. Dieser weist in seiner Gestaltung neben dem vergoldeten und gelüsterten Schnitzwerk und den mit Weinranken dekorierten Säulen […]

Veröffentlicht in Fassung auf Holz am 8. Februar 2014 Weiterlesen..
Schloss Doberlug Rekonstruktion der barocken Wappenfarbigkeit

Nach Voruntersuchung und Konzepterstellung im Jahr 2010 erfolgte im Sommer 2013 die Restaurierung und Neufassung des Portalwappens an Schloss Doberlug nach historischen Vorlagen. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Natursteinrestaurierung Wappen und Portal Quellenrecherche zur heraldischen Farbigkeit Erarbeitung eines Gestaltungsentwurfs Anstrichaufbau vierschichtige Standölfassung Rekonstruktion der polychromen Wappenfarbigkeit mit Vergoldungen und Versilberungen Bearbeitungsschritte bei der Restaurierung der […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 28. November 2013 Weiterlesen..
Dorfkirche Flechtingen Restaurierung eines Alabaster-Epitaphs

An der Ostwand der Flechtinger Dorfkirche befindet sich ein der Magdeburger Bildhauerschule zugeschriebener Alabaster-Epitaph aus der Zeit um 1600. Nach restauratorischen Voruntersuchungen zur Schadenssituation und der Abstimmung einer Restaurierungskonzeption im Frühjahr 2013 erfolgte im Sommer des gleichen Jahres die Restaurierung des wertvollen Natursteinobjekts. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Reinigung der gesamten Alabasteroberfläche (trocken und feucht) […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 12. Juni 2013 Weiterlesen..
Dorfkirche Flechtingen Restaurierung der Stuckausstattung

Die Dorfkirche von Flechtingen besitzt einen bemerkenswerten bestand stukkierten Ausstattungsstücken. Dabei handelt es sich um einen Taufstein, eine Moses-Kanzel mit Schalldeckel sowie eine Patronatsloge vor der Westwand. Alle drei Stücke entstanden 1592 und weisen eine bemerkenswerte künstlerische Ausführungsqualität auf. Nach restauratorischen Voruntersuchungen im Sommer 2012 erfolgte im Herbst und Winter des selben Jahres die Restaurierung […]

Veröffentlicht in Stuck am 4. Juni 2013 Weiterlesen..
Schadowhaus Berlin Rekonstruktion klassizistischer Raumausmalungen

Im Frühjahr 2013 wurden im Berliner Schadowhaus in über 20 Innenräumen die historischen Raumausmalungen in Anlehnung an die erhaltenen Befundlagen der klassizistischen Gestaltungen rekonstruiert. Die Arbeiten wurden in mehreren Losen durch verschiedene Restauratorenteams ausgeführt. Im Vorfeld der Ausführungen waren die historischen Wand- und Deckenputze teilweise noch konservatorisch zu bearbeiten. In Vorbereitung der Neuausmalung erfolgten weiterhin […]

Veröffentlicht in Wandmalerei am 3. Juni 2013 Weiterlesen..
Dorfkirche Groß Glienicke Restaurierung des Barock-Epitaphs

Nach restauratorischen Voruntersuchungen durch D. Duras im Jahr 2012 erfolgte im Herbst 2013 die Restaurierung des polychromen Sandsteinepitaphs des Johann Georg III. v. Ribbeck in der Dorfkirche von Groß Glienicke restauriert. Das Objekt wurde 1707 an der Südwand des Kirchenraums geschaffen und lässt sich in seiner künstlerischen Gestaltung der Bildhauerschule um Andreas Schlüter zuschreiben. Der […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 29. Mai 2013 Weiterlesen..
Schlosspark Reuthen Restaurierung eines Terrakotta-Brunnens

Im Frühjahr 2013 erfolgte die Restaurierung des sogenannten Apostelsteins aus dem Schlosspark in Reuthen. Dazu wurde das gesamte Objekt demontiert um eine Restaurierung in der Werkstatt zu ermöglichen. Diese umfasste folgende Arbeitsschritte: Reinigung der Terrakottaoberflächen Mikrofeinstrahlverfahren / Mikrodampf Verklebung von losen Teilen und Bruchstücken Injektage von Rissen Ausführung mineralischer Antragungen Restaurierung des Ziegelsockels Einfügung einer […]

Veröffentlicht in Terrakotta am 21. Mai 2013 Weiterlesen..
Dorfkirche Berlitt Restaurierung des barocken Kanzelaltars

Der barocke Kanzelaltar der Dorfkirche von Berlitt wurde im Herbst 2011 restauriert. Das Projekt umfasste folgende Maßnahmen: Nachbefundungen und Erarbeiten von Mustern und Probeflächen zur barocken Farbgestaltung Rekonstruktion der polychromen Farbfassung und der Neuvergoldungen Restaurierung des Altargemäldes Detailansichten zu Retuschen am restaurierten Altargemälde und restauriertes Altargemälde Detailansicht Säulenkapitell Auftraggeber: evangelische Kirchgemeinde Barenthin-Berlitt Ausführungszeitraum: September bis […]

Veröffentlicht in Fassung auf Holz am 29. Dezember 2012 Weiterlesen..
Dorfkirche Berlitt Restaurierung der barocken Bohlendecke

Die demontierte barocke Bohlendecke wurde bei Untersuchungen 2003 im Dachraum der Dorfkirche entdeckt. Eine erste Sicherung der Malerei konnte damals im Zusammenhang mit der Dachsanierung durchgeführt werden. Erst im Jahr 2012 erfolgten Restaurierung und Montage der um 1730 entstandenen Bohlendecke. Das Projekt umfasste folgende Arbeitsschritte: Restaurierung aller Fehlstellen im Holzbestand der Bohlen Wiedereinbau der restaurierten […]

Veröffentlicht in Fassung auf Holz am 29. November 2012 Weiterlesen..
Dorfkirche Tucheim Restaurierung der barocken Kanzel

Die Restaurierung der barocken Kanzel in der Dorfkirche von Tucheim erfolgte im Sommer 2012.

Veröffentlicht in Fassung auf Holz am 6. Oktober 2012 Weiterlesen..
Landesdenkmalamt Halle (Saale) Restaurierung eines Kalksteinportals

Die Restaurierung des Kalksteinportal am Archivgebäude des Landesdenkmalamtes Sachsen-Anhalt erfolgte als Abschluss der Fassadensanierung im Herbst 2012. Das aus der Zeit um 1910 stammende Portal wies vor allem in den witterungsgeschützten Bereichen des Giebels Krustenablagerungen von bis zu 2 cm Stärke auf. Diese hatte in vielen Bereichen zur weitgehenden Zerstörung der Ornamentik geführt. Folgende Arbeitsschritte […]

Veröffentlicht in Naturstein am 11. Juni 2012 Weiterlesen..
Dom Halle (Saale) Restaurierung der Renaissance-Kanzel

auszuführende restauratorische Leistungen: Restaurierung des Kanzeldeckels (Holz und Farbfassung) Restaurierungsmaßnahmen an der Natursteinsubstanz der Kanzel (Festigung, Injektagen, Neuverfugung, Vierungen und Antragungen) Restaurierung der Farbfassung der Kanzel (Reinigung und Teilfreilegungen, Festigung, Retuschen) Detailansichten vom bildplastischen Figurenschmuck des Kanzelkorbes im Vorzustand Detailansichten vom bildplastischen Figurenschmuck des Kanzelkorbes im Endzustand Auftraggeber: Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-AnhaltArchitekten: Rüger […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 28. September 2011 Weiterlesen..
Stadtkirche Teltow Rekonstruktion der historischen Fassung an Kanzel und Orgelprospekt

Im Zuge der Innenraumrestaurierung der Teltower Stadtkirche in den Jahren 2010 bis 2011 erfolgte auch die Rekonstruktion der Farbfassung von 1910 auf der gesamten hölzernen Ausstattung des Raumes. Insbesondere an der Kanzel und am Orgelprospekt beinhaltete dies umfangreiche Nachbefundungen und Entwurfsarbeit zur Wiedergewinnung der Wiedergewinnung der aufwendigen Farbgestaltung. Folgende Aufgabengebiete wurden dabei bearbeitet Konservierung mittelalterlicher […]

Veröffentlicht in Fassung auf Holz am 28. April 2011 Weiterlesen..
Kloster Jerichow Konservierung mittelalterlicher Putze

Für die Instandsetzung und Wiedereröffnung des Klostermuseums Jerichow wurden Jahr 2011 umfangreiche Sanierungsarbeiten im Ostflügel des Klosterkomplexes ausgeführt. Diese wurden restauratorisch betreut und durch Konservierungsmaßnahmen am mittelalterlichen Putzbestand des Ostflügels begleitet. Folgende Aufgabengebiete wurden dabei bearbeitet Konservierung mittelalterlicher Putze im Ostkreuzgang Probeflächen zur Abnahme von Zement- und Teerbeschichtungen Befunduntersuchungen im Ostkreuzgang restauratorische Betreuung der Sanierungen […]

Veröffentlicht in Architektur­fassungen am 30. März 2011 Weiterlesen..
Stadtkirche Teltow Restaurierung des Kirchen-Innenraums

Im Zusammenhang mit der Sanierung eines Brandschadens erfolgten im Jahr 2010 umfangreiche Restaurierungsarbeiten im Innenraum der Teltower Stadtkirche. Diese umfassten neben der der Restaurierung der historischen Gewölbeausmalung und der Sanierung der Architekturoberflächen auch eine Bearbeitung aller Ausstattungsstücke des Kirchenraums. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Restaurierung der Gewölbeausmalung Teilrekonstruktion verlorener Ausmalungen im Gewölbe des Kirchenschiffs Freilegung […]

Veröffentlicht in Wandmalerei am 9. März 2011 Weiterlesen..
Schloss Babelsberg Erarbeitung einer Probeachse zur Restaurierung der Fassaden

Auszuführende restauratorische Leistungen: Anlegen von Probeflächen zur Reinigung von Ziegel- Terrakotta- und Natursteinoberflächen Erprobung von Restaurierungsmaterialien für die unterschiedlichen Schadbildphänomene (Festigung, Fugenkonservierung, Putzergänzungen, Retuschen und Lasuranstriche) Anlegen von Musterachse zur geplanten Fassadenrestaurierung Ansicht der Probeachse Auftraggeber: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-BrandenburgArchitekten: Dr. Krekeler & Partner, Brandenburg / HavelZeitraum: Mai bis November 2010

Veröffentlicht in Architektur­fassungen am 10. Dezember 2010 Weiterlesen..
Stadtkirche Wittenberg Restaurierung von 8 Sandstein-Epitaphen an der Ostfassade

Im Zusammenhang mit einer umfassenden Sicherungsmaßnahme am gesamten Epitaphbestand der beiden Wittenberger Hauptkirchen erfolgte im Herbst 2010 auch die Konservierung der acht hochwertigen Renaissance- und Barockepitaphe an der Ostfassade der Stadtkirche. Bei der Restaurierung wurden folgende Maßnahmen ausgeführt: Abnahme von schwarzen Krusten mittels Ammoniumkarbonatkompressen Reinigung der Epitaphplatten mittels Mikrodampf- und Mikrofeinstrahlverfahren strukturelle Festigung sandender Oberflächen […]

Veröffentlicht in Naturstein am 17. Oktober 2010 Weiterlesen..
Martin-Gropius-Bau in Berlin Restaurierung des Terrakottafrieses

Im Zuge der Gesamtsanierung der Fassaden des Martin-Gropius-Baus wurde auch der große Terrakottafries über dem zweiten Obergeschoss einer umfassenden Konservierung unterzogen. Der Fries ist 1 m hoch und erstreckt sich mit einer Länge von 210 m umlaufend über die drei Schaufassaden des Gropiusbaus. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Reinigung des gesamten Frieses (Mikrodampf- und Mikrofeinstrahlverfahren) […]

Veröffentlicht in Terrakotta am 27. September 2010 Weiterlesen..
Stadtkirche Rathenow Restauratorische Rekonstruktion eines Kreuzrippen-Gewölbes

Im Jahr 2009 wurden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in der Rathenower Stadtkirche durchgeführt. Diese umfassten die komplette Rekonstruktion des spätmittelalterlichen Kreuzrippengewölbes im Kirchenmittelschiff. Dabei wurden baubegleitend folgende restauratorische Betreuungsleistungen erbracht: Befunduntersuchung zur Gewölbefarbigkeit bauarchäologische Untersuchungen zum erhaltenen Bestand (mit D. Schumann) fotografische Dokumentation und Kartierung der erhaltenen Gewölbereste Anlegen von Probeflächen zur Farbigkeit der Langhausarkaden fotografische Baudokumentation […]

Veröffentlicht in Fachplanung am 29. Juni 2010 Weiterlesen..
Neues Palais Potsdam Sanssouci Restaurierung von 11 Attika-Skulpturen

Im Zeitraum von Juni 2009 bis Juli 2010 wurden über den südlichen Theaterflügel des Neuen Palais insgesamt 11 überlebensgroße Attikaskulpturen vor Ort restauriert. Das Projekt umfasste folgende Maßnahmen: Restauratorische Voruntersuchungen zur kapillaren Wasseraufnahme Anlegen von Musterflächen Reinigung der Sandsteinskulpturen im Mikrofeinstrahlverfahren strukturelle Festigung sandender Bereiche Ausführung mineralischer Ergänzungen Anfertigung bildhauerischer Ergänzungen fehlender Fragmente temporäre Demontage […]

Veröffentlicht in Naturstein am 25. Juni 2010 Weiterlesen..
Felseninsel Stein Wörlitzer Park Restaurierung des Tempels der Nacht

Im Frühjahr 2009 wurden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in zwei Kabinetten auf der Felseninsel Stein im Wörlitzer Park durchgeführt. Dabei stellten vor allem die Arbeiten im Tempel der Nacht eine sehr komplexe restauratorische Aufgabenstellung dar. Das Projekt umfasste folgende Maßnahmen: Entsalzung von Ziegelmauerwerk Konservierung von erhaltenen Grottierungsbereichen an den Wänden Teilrekonstruktion der Wandgrottierungen mit eingefügter Ornamentik Rekonstruktion […]

Veröffentlicht in Architektur­fassungen am 7. Juni 2009 Weiterlesen..
Marmorpalais Potsdam Restaurierung der Ziegelfassaden

Im Zeitraum von März 2007 bis November 2008 erfolgte die umfassende Restaurierung der Ziegelfassaden des Potsdamer Marmorpalais. Die restauratorischen Leistungen am Ziegelbestand der Fassaden wurden dabei im Nachauftrag für die Firma Roland Schulze Baudenkmalpflege GmbH Potsdam erbracht. Folgende Restaurierungsleistungen wurden in diesem Zeitraum ausgeführt: 4.600 gefestigte Ziegeloberflächen 1.500 Rissinjektagen 3.200 geschlämmte Ziegel 12.200 mineralische Kittungen […]

Veröffentlicht in Terrakotta am 28. Dezember 2008 Weiterlesen..
Erlöserkirche Berlin Rummelsburg Restaurierung des Kirchen-Innenraums

Im Herbst 2007 wurde im Innenraum der Rummelsburger Erlöserkirche eine umfassende Sanierung durchgeführt. Grundlage der Planungen waren u.a. die Ergebnisse restauratorischen Befunduntersuchungen aus dem Jahr 2005. Dabei konnte der Umfang der erhaltenen dekorativen Wandmalereien aus der Erbauungszeit der Kirche um 1890 dokumentiert werden. Teile dieser Malereien in der Vorkirche, an der Orgelarkade und den Seitenemporen […]

Veröffentlicht in Wandmalerei am 12. Juni 2007 Weiterlesen..
Dorfkirche Kade Restaurierung der Chorausmalung

Im Frühjahr 2007 erfolgte die Restaurierung der Innenraumfassung in Chor und Apsis der Kader Dorfkirche. Bei der dekorativen Leimfarbenmalerei handelt es sich um eine Ausmalung aus dem Jahr 1913. Diese wies neben zahlreichen Putzfehlstellen starke Verschmutzungen bis hin zu großflächige Verluste der Malschicht auf. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Reinigung der Leimfarbenmalerei Ausführung von Putzhinterfüllungen […]

Veröffentlicht in Wandmalerei am 23. März 2007 Weiterlesen..
Rotes Rathaus Berlin Restauratorische Betreuung der Turmsanierung

Im Sommer 2006 wurden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am Turm des Roten Rathauses durchgeführt. Auslöser der Arbeiten waren massive statische Probleme an 2 Eckerkern des Turms. Die Maßnahmen wurden mit einer intensiven restauratorischen Betreuung durchgeführt. Restauratorische Leistungen: Restauratorische Voruntersuchungen zur Schadenssituation Anlegen von Musterflächen Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs Fachliche Zuarbeit zur Ausschreibung Erarbeitung eines Steinkatalogs zum Bestand an […]

Veröffentlicht in Fachplanung am 21. Dezember 2006 Weiterlesen..
Erlöserkirche Berlin-Rummelsburg Rekonstruktion von vier Stuckfeldern

Im Zuge von Instandsetzungsarbeiten an den Seitenportalen der Berliner Erlöserkirche wurden im Herbst 2006 auch die vier vollständig verwitterten Stuckfelder oberhalb der Portale rekonstruiert. Dazu erfolgte die Abnahme der zerstörten Putzsubstanz. Nach Voruntersuchungen und der Erarbeitung eines Entwurf erfolgte die Rekonstruktion der Ornamentfelder nach Befund in einer Kalkkratztechnik. Nach der Aushärtung wurden de Felder mit […]

Veröffentlicht in Stuck am 4. November 2006 Weiterlesen..
Stadtgottesacker Halle (Saale) Restaurierung von acht spätmittelalterlichen Sandstein-Epitaphen

Im Zuge der seit Mitte der 90er Jahre laufenden umfangreichen Instandsetzungsarbeiten auf dem Halleschen Renaissancefriedhof erfolgte in den Jahren 2005 und 2006 die Restaurierung eines umfangreichen Epitaphbestands im nördlichen Friedhofsbereich. Folgende Aufgabengebiete wurden dabei bearbeitet: Voruntersuchungen an 15 Epitaphen Anlegen von Probeflächen zur Abstimmung der Restaurierungskonzeption Reinigung einzelner Epitaphe im Mikrofeinstrahlverfahren Konservierung der Epitaphe im […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 28. Mai 2006 Weiterlesen..

Vorherige Seite Nächste Seite

keyboard_arrow_up