menu Menü
6 Beiträge abgelegt in
Fassung auf Stein
Vorherige Seite Nächste Seite
Schloss Hartenfels Rekonstruktion historischer Wappenfassungen

Der Große Wendelstein von Schloss Hartenfels in Torgau zählt zu den Hauptwerken der Deutschen Renaissance. Nach einer umfassenden Restaurierung der Natursteinsubstanz in den 1990er Jahren erfolgte im Jahr 2014 die Ausführung einer Neufassung des gesamten Wendelsteins. Teil dieser Maßnahmen war auch die Rekonstruktion der originalen polychromen Farbigkeit der Wappengalerie. Diese wurde in Standölfarben mit Firma […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 9. April 2014 Weiterlesen..
Schloss Doberlug Rekonstruktion der barocken Wappenfarbigkeit

Nach Voruntersuchung und Konzepterstellung im Jahr 2010 erfolgte im Sommer 2013 die Restaurierung und Neufassung des Portalwappens an Schloss Doberlug nach historischen Vorlagen. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Natursteinrestaurierung Wappen und Portal Quellenrecherche zur heraldischen Farbigkeit Erarbeitung eines Gestaltungsentwurfs Anstrichaufbau vierschichtige Standölfassung Rekonstruktion der polychromen Wappenfarbigkeit mit Vergoldungen und Versilberungen Bearbeitungsschritte bei der Restaurierung der […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 28. November 2013 Weiterlesen..
Dorfkirche Flechtingen Restaurierung eines Alabaster-Epitaphs

An der Ostwand der Flechtinger Dorfkirche befindet sich ein der Magdeburger Bildhauerschule zugeschriebener Alabaster-Epitaph aus der Zeit um 1600. Nach restauratorischen Voruntersuchungen zur Schadenssituation und der Abstimmung einer Restaurierungskonzeption im Frühjahr 2013 erfolgte im Sommer des gleichen Jahres die Restaurierung des wertvollen Natursteinobjekts. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Reinigung der gesamten Alabasteroberfläche (trocken und feucht) […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 12. Juni 2013 Weiterlesen..
Dorfkirche Groß Glienicke Restaurierung des Barock-Epitaphs

Nach restauratorischen Voruntersuchungen durch D. Duras im Jahr 2012 erfolgte im Herbst 2013 die Restaurierung des polychromen Sandsteinepitaphs des Johann Georg III. v. Ribbeck in der Dorfkirche von Groß Glienicke restauriert. Das Objekt wurde 1707 an der Südwand des Kirchenraums geschaffen und lässt sich in seiner künstlerischen Gestaltung der Bildhauerschule um Andreas Schlüter zuschreiben. Der […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 29. Mai 2013 Weiterlesen..
Dom Halle (Saale) Restaurierung der Renaissance-Kanzel

auszuführende restauratorische Leistungen: Restaurierung des Kanzeldeckels (Holz und Farbfassung) Restaurierungsmaßnahmen an der Natursteinsubstanz der Kanzel (Festigung, Injektagen, Neuverfugung, Vierungen und Antragungen) Restaurierung der Farbfassung der Kanzel (Reinigung und Teilfreilegungen, Festigung, Retuschen) Detailansichten vom bildplastischen Figurenschmuck des Kanzelkorbes im Vorzustand Detailansichten vom bildplastischen Figurenschmuck des Kanzelkorbes im Endzustand Auftraggeber: Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-AnhaltArchitekten: Rüger […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 28. September 2011 Weiterlesen..
Stadtgottesacker Halle (Saale) Restaurierung von acht spätmittelalterlichen Sandstein-Epitaphen

Im Zuge der seit Mitte der 90er Jahre laufenden umfangreichen Instandsetzungsarbeiten auf dem Halleschen Renaissancefriedhof erfolgte in den Jahren 2005 und 2006 die Restaurierung eines umfangreichen Epitaphbestands im nördlichen Friedhofsbereich. Folgende Aufgabengebiete wurden dabei bearbeitet: Voruntersuchungen an 15 Epitaphen Anlegen von Probeflächen zur Abstimmung der Restaurierungskonzeption Reinigung einzelner Epitaphe im Mikrofeinstrahlverfahren Konservierung der Epitaphe im […]

Veröffentlicht in Fassung auf Stein am 28. Mai 2006 Weiterlesen..

Vorherige Seite Nächste Seite

keyboard_arrow_up