menu Menü
6 Beiträge abgelegt in
Naturstein
Vorherige Seite Nächste Seite
Orangerieschloss Park Sanssouci Restaurierung von Naturstein am Südostpavillon

Im Zuge der laufenden Gesamtinstandsetzung des Orangerieschlosses im Park Sanssouci erfolgte in den Jahren 2015/2016 die Fassadenrestaurierung am Südostpavillon des Ensembles. Dabei bestand ein Los in der Bearbeitung aller Natursteinelemente der Fassaden. Diese Arbeiten umfassten folgende Restaurierungsmaßnahmen: Erstellung einer Schadenskartierung Mikrofeinstrahl- und Mikrodampfreinigung Festigung und Schutzschlämmen (KSE-Modulsystem) Maßnahmen zur Salzreduzierung Wiederaufbau von 7 Balustradenfeldern Statische […]

Veröffentlicht in Naturstein am 5. November 2015 Weiterlesen..
Schloss Wiesenburg Restaurierung des Renaissance-Brunnens

Der sandsteinerne Brunnen auf dem Wiesenburger Schlosshof stammt aus dem Jahr 1609 und kann als der gestalterische Höhepunkt des ganzen Hofensembles angesehen werden. Er besaß ursprünglich ein Spitzdach und war als Brunnenhaus konzipiert. Hinweise auf ältere Instandsetzungsmaßnahmen ließen sich vor allem am Architrav dokumentieren. Nach Schäden an der Sandsteinsubstanz als Folge korrodierender Eisenanker wurde im […]

Veröffentlicht in Naturstein am 4. Oktober 2015 Weiterlesen..
Monopteros auf dem Ruinenberg in Sanssouci Restaurierung eines Rundtempels

Bei dem zum Ensemble des Potsdamer Ruinenbergs gehörenden Monopteros handelt es sich um einen Rundtempel der sich auf einem mit Kalksteinmauerwerk verkleideten Sockel erhebt. Die 16 kreisförmig angeordnete Säulen tragen ein Gebälk, bestehend aus Architrav, Fries und Hauptgesims, über dem sich die Reste eines Tambours erheben. Bei den verwendeten Baumaterialien für den Tempel handelt es […]

Veröffentlicht in Naturstein am 23. August 2014 Weiterlesen..
Landesdenkmalamt Halle (Saale) Restaurierung eines Kalksteinportals

Die Restaurierung des Kalksteinportal am Archivgebäude des Landesdenkmalamtes Sachsen-Anhalt erfolgte als Abschluss der Fassadensanierung im Herbst 2012. Das aus der Zeit um 1910 stammende Portal wies vor allem in den witterungsgeschützten Bereichen des Giebels Krustenablagerungen von bis zu 2 cm Stärke auf. Diese hatte in vielen Bereichen zur weitgehenden Zerstörung der Ornamentik geführt. Folgende Arbeitsschritte […]

Veröffentlicht in Naturstein am 11. Juni 2012 Weiterlesen..
Stadtkirche Wittenberg Restaurierung von 8 Sandstein-Epitaphen an der Ostfassade

Im Zusammenhang mit einer umfassenden Sicherungsmaßnahme am gesamten Epitaphbestand der beiden Wittenberger Hauptkirchen erfolgte im Herbst 2010 auch die Konservierung der acht hochwertigen Renaissance- und Barockepitaphe an der Ostfassade der Stadtkirche. Bei der Restaurierung wurden folgende Maßnahmen ausgeführt: Abnahme von schwarzen Krusten mittels Ammoniumkarbonatkompressen Reinigung der Epitaphplatten mittels Mikrodampf- und Mikrofeinstrahlverfahren strukturelle Festigung sandender Oberflächen […]

Veröffentlicht in Naturstein am 17. Oktober 2010 Weiterlesen..
Neues Palais Potsdam Sanssouci Restaurierung von 11 Attika-Skulpturen

Im Zeitraum von Juni 2009 bis Juli 2010 wurden über den südlichen Theaterflügel des Neuen Palais insgesamt 11 überlebensgroße Attikaskulpturen vor Ort restauriert. Das Projekt umfasste folgende Maßnahmen: Restauratorische Voruntersuchungen zur kapillaren Wasseraufnahme Anlegen von Musterflächen Reinigung der Sandsteinskulpturen im Mikrofeinstrahlverfahren strukturelle Festigung sandender Bereiche Ausführung mineralischer Ergänzungen Anfertigung bildhauerischer Ergänzungen fehlender Fragmente temporäre Demontage […]

Veröffentlicht in Naturstein am 25. Juni 2010 Weiterlesen..

Vorherige Seite Nächste Seite

keyboard_arrow_up